KURSANGEBOT > VORARBEITER > FORTBILDUNG

Bau-VorarbeiterIn Hochbau

Trainingseinheiten:
120

Zielgruppe:
- BAU-FacharbeiterInnen (Bauhaupt- u. Baunebengewerbe) mit facheinschlägigem Lehrabschluss

Ziel:
Diese sehr praxisnahe Ausbildung vermittelt Ihnen das nötige Fachwissen für die Tätigkeit als BAU-VorarbeiterIn. Durch den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum/r VorarbeiterIn erwerben die KursteilnehmerInnen grundlegende Kenntnisse in der Organisation und Ausführung von Kleinbaustellen.

> Höherqualifizierung zur Optimierung der Baustellenorganisation
> Vernetztes Denken bei Bauabläufen
> Verbesserungen im Umgang mit KundInnen und KollegInnen


Inhalt:
Die Ausbildung zum/r BAU-VorarbeiterIn umfasst folgende Module:

Arbeitssicherheit:
- Bauarbeiterschutzverordnung, Praktische Beispiele

Baudokumentation:
- Berichtswesen, Aufmassdokumentation, Praktische Beispiele

Baustoffkunde:
- Stahlbeton, Wandbaustoffe, Dämmstoffe, Abdichtungen, ...

Vermessungskunde:
- Längenmessung, Höhenmessung, Winkelabsteckung, Aufmaß und Absteckung, Gerätekunde, Praktische Beispiele

Baukonstruktion:
- Bauphysik - Bauschädenprävention, Grundverständnis Statik, Detailkunde, Praktische Beispiele

Mitarbeiterführung und Kommunikation:
- Arbeits- und Sozialrecht, Mitarbeiterführung, Umgang mit Kunden, Konfliktmanagement, Prakt. Beispiele

Baustellenorganisation:
- Materialbestellung, Materialübernahme, Baustelleneinrichtung, Zeitplan, Bauablauf, Prakt. Beispiele

Fachrechnen und Fachzeichnen:
- Flächen- und Volumsberechnung, Skizzieren: Details und Aufmaß, Massenermittlung, Prakt. Beispiele


Download:
Verkehrsspinne

Kursname:

Bau-VorarbeiterIn Hochbau

fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: